Erstes Halloween-Turnier der LRV-Jugend: ein voller Erfolg

Am 1.11. richteten die Lechrain Volleys ihr erstes Halloween-Turnier für die Jugendlichen der Sportgemeinschaft aus. Circa 30 TeilnehmerInnen kämpften in verschiedensten Spielen um den Sieg, um mi tmöglichst vielen Erfolgen am Ende das Turnier zu gewinnen.

Gespielt wurde zunächst Völkerball, damit sich die Spielerinnen und Spieler besser kennen lernen konnten. Anschließend wurden die Teams ständig neu gemischt. Jeder kämpfte für sich selbst um den Sieg, denn jeder bekam ein Bändchen für ein gewonnenes Spiel. Wer also am Ende des Tages die meisten Bändchen gesammelt hatte, konnte sich Sieger nennen. Neben vielen Volleyballspielen durften die Sportler noch verschiedenste Spiele, wie „Moorhuhnschießen“ oder „Capture the Flag“ spielen. So konnte trotz der Leistungsunterschiede beim Volleyball jeder auf seine Kosten kommen und das Turnier war ein voller Erfolg. Viele Eltern, Zuschauer und auch die Teilnehmer selbst zeigten sich begeistert von dem Tag.

Auch die Ausrichter Pascal Higler und Isabel Wildner sind sehr zufrieden mit dem Turnier. Ihnen sei es am wichtigsten, dass sich die Jugend untereinander kenne und vorrangig Spaß habe, gaben die beiden bekannt. Der Spaß war an den Gesichtern der TeilnehmerInnen mehr als ersichtlich. Vor allem aber erfreute es die Organisatoren, dass zum ersten Mal so viele männliche Jugendspieler anwesend waren. Dies macht Lust auf mehr und zeigt vor allem auch im Herren-Bereich einen großen Fortschritt.

57 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen