top of page

Das kommende Wochenende der Lechrain Volleys im Erwachsenenbereich

Die Fans der Lechrain Volleys haben am kommenden Wochenende die Qual der Wahl: Sowohl die 1. Damen- als auch die 1. Herrenmannschaft laden um 14:30 Uhr zum Heimspieltag ein. Zudem treten die Herren 2 in München an. Alle Partien versprechen Spannung.


Herren 1 (Landesliga Süd-West)

Topspiel für die Herren 1 der Lechrain Volleys

Nach einer souveränen Vorstellung beim Spieltag vor zwei Wochen, bei dem man zwei wichtige Siege gegen die Mannschaften von Schwarz-Weiß München und des SC Vierkirchen einfahren konnte, wollen die Herren 1 der Lechrain Volleys nun auch am zweiten Spieltag der laufenden Saison an diese Leistung weiter anknüpfen.

Am kommenden Samstag steht für die Mannschaft von Trainer Stefan Fissek bereits das Duell mit dem Spitzenreiter der Landesliga Süd-West, den DonauHolz Volleys MTV Ingolstadt, auf dem Programm. Die Mannschaft wird bisher ihrer Favoritenrolle in vollem Umfang gerecht und absolvierte die vergangenen Spiele nahezu ohne Punktverlust. Aufgrund von Spielverlegungen haben die Schanzer bereits sechs Siege auf dem eigenen Konto. Gespannt sein dürfen die Lechrain Volleys auf die Mannschaftaufstellung der Gäste aus Ingolstadt. Die Heimmannschaft erwartet eine sehr starke Gastmannschaft mit individuellen top Spielern. „Vor allem mit einer guten Arbeit im Block können wir die nötige Gegenwehr in solchen Duellen liefern“, freut sich Trainer Fissek mit seiner Mannschaft auf das anstehende Topspiel. Angepfiffen wird das Spiel um 14:30 Uhr in der heimischen Weiler Schulturnhalle.

Im Anschluss an diese Partie steht für die Herren 1 das Spiel gegen die TSG aus Maisach an. Den Aufsteiger aus der Bezirksliga kennt man bisher lediglich aus Testspielen. Hier wird es vor allem auf das konsequente Umsetzen der eigenen Stärken der Lechrainer Jungs ankommen. Spielbeginn ist hier um ca. 17:00 Uhr.

Die Lechrain Volleys freuen sich auf reichlich Unterstützung von den Rängen. Für eine Unterhaltung zwischen den Spielen ist am Samstag bestens gesorgt. Auf dem Schulhof findet der alljährliche Weiler Martinsmarkt statt.


Damen 1 (Landesliga Süd-West)

Damen 1 empfangen starke Gegner am Wochenende

Zum zweiten Mal in dieser Saison treten die Damen I der Lechrain Volleys motiviert zu ihren Heimspielen an. Als Gegner werden der SVS Türkheim und der FSV Marktoffingen I erwartet. Beide Teams sind neu in der Liga und können somit nur schwer eingeschätzt werden. Aber eins ist sicher, die beiden Gegner haben es in sich und auf die Lechrainerinnen warten keine leichten Spiele.

Die erste Partie wird gegen den SVS Türkheim bestritten. Dieser spielte in der vergangenen Saison noch in der Bezirksliga, doch die Mannschaft qualifizierte sich für die Relegation, gewann diese und spielt nun nach einigen Jahren wieder in der Landesliga. Mit zwei Siegen aus vier Spielen in der noch jungen Saison steht der SVS im Mittelfeld der Landesliga und zeigt damit schon, dass das Team nicht nur unten mitspielen will.

Und auch das zweite Spiel gegen den FSV Marktoffingen I wird eine harte Partie. Marktoffingen I ist in der letzten Saison aus der Bayernliga abgestiegen und dominiert die Landesliga bisher ungeschlagen. Doch dem wollen sich unsere Mädels entgegensetzen, um erneut Punkte zu holen. In den letzten Wochen wurde im Training nochmal an den Feinheiten gearbeitet und vor allem die Kondition verbessert, sodass die Mannschaft voller Elan ist die beiden Partien starten wird!

Die beiden Spiele finden zum ersten Mal in der neuen Halle in Kaufering statt. Ab 14:30 Uhr freuen sich die Damen 1 über lautstarke Unterstützung in der Montessori-Schule (Viktor-Frankl-Straße 29) in Kaufering.



Herren 2 (Bezirksklasse 2 OBB)

Die zweite Herrenmannschaft fährt am Samstag zum direkten Tabellennachbarn, dem PSV München. Die Tabelle der Bezirksklasse 2 ist allerdings noch wenig aussagekräftig, sind doch erst wenige Spiele absolviert. Mit einem Sieg und einer Niederlage auf dem Konto stehen die Lechrainer derzeit auf dem 5. Tabellenplatz. Am Samstag wird die Mannschaft neben dem PSV auf die zweite Garnitur des SC Vierkirchen treffen. Die LRV werden neben den regulären Spielern auf Perspektivspieler der dritten Herrenmannschaft zurückgreifen und weisen damit einen großen Kader auf. Spielbeginn ist um 13:00 Uhr.

81 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page