Crossnet - Halloween Turnier

Aktualisiert: 6. Nov.

Am vergangenen Dienstag fand das zweite Halloween Turnier der Lechrain Volleys statt. Im Fokus stand diesmal aber nicht, nur eigene Vereinsmitglieder einzuladen, sondern auch Kinder ab 14 Jahren aus anderen Vereinen oder ohne Volleyballerfahrung. So bekamen wir Besuch aus Dachau.

Von 14 Uhr bis zum Abendessen wurde die neue Volleyballart „Crossnet“ ausprobiert.


In einer kleinen Turnierform traten alle 30 Kinder gegeneinander an und sammelten für sich allein Punkte. Beim Crossnet kommt es ganz anders als beim „normalen“ Volleyball auf Geschicklichkeit und besonderes Spielverständnis an. Gespielt wird nämlich immer 3 gegen 1, wobei sich die Rollen der Teams ständig wechseln und man kann nur in einem der vier Felder Punkte sammeln. Es funktioniert also ähnlich wie beim bekannten Spiel „King oft the court“. Nach den ersten Spielrunden kam das Spielverständnis bei allen Teilnehmenden an und alle hatten großen Spaß dabei eine neue Sportart zu lernen. Man braucht dafür nicht mehr als die Volleyballgrundtechniken (pritschen und baggern).

Nach neun Spielrunden konnte Marco von den Lechrain Volleys als Sieger des Turniers gekrönt werden. Zweiter wurde Leon vom VCO und Dritte wurde Annalena von den Lechrain Volleys.


Nach dem Abendessen wurde bis spät in die Nacht noch 2 gegen 2 über normale Netze in mixed Form gespielt. Hier gewann das Duo Simone/Pascal das Turnier, den zweiten Platz erreichten Isabel/Pepper, der dritte Platz ging an das Team Tabea/Leon. Die Organisatoren Isabel und Pascal waren mit dem Turnier mehr als zufrieden. Besonders stolz waren sie aber darauf, dass auch die männliche Jugend so zahlreich vertreten war. Das Event schreit nach einer Wiederholung im kommenden Jahr!


Ein besonderer Dank gilt dem Kreisjugendring Landsberg, denn dieses Projekt wurde aus dem ‚Bayerischen Aktionsplan Jugend‘ des Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales durch den Bayerischen Jugendring gefördert. Die sechs neuen Crossnets, welche sich in den USA schon jetzt als neue Trendsportart etabliert haben, konnten so den Weg zu den Lechrain Volleys finden. Die Netze hatten schon vermehrten Einsatz, nicht nur bei Turnieren, sondern auch bei der Ausbildungsmesse in Kaufering. VIELEN DANK!






94 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen