top of page

U16 weiblich Heimspiel in Buchloe

Am 14.01. traf sich die Bezirksliga der U16 weiblich Oberbayern in Buchloe zum letzten Heimspieltag diese Saison. Es rief die Finalrunde des zweiten Miniturniers der Liga. Im Viertelfinale traf man auf den TSV Unterhaching, was auch das erste direkte Aufeinandertreffen diese Saison bedeute.


In einem spannenden Spiel, bei dem Unterhaching auch selbst über druckvolle Aufschläge und Blocks konstant punktete, konnten sich die Mädels mit 2:0 durchsetzen (25:16 / 25:10). Im Halbfinale ging es (mal wieder) gegen die Spielerinnen aus Germering. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel in dem beide Teams gute Aktionen zeigten, aber am Ende hatten die Gegner der SVG mehr Glück und entscheiden die Partie mit 0:2 (18:25 / 20:25) für sich. Die LRV wurden hierbei von Nele Würtz und Annika Schäfermeyer unterstützt die sich sehr gut in das Team einfügten und eine gute Leistung zeigten.


Im Spiel um Platz 3 ging es dann gegen den ASV Dachau. Im ersten Satz konnte man noch gut mithalten aber im zweiten Satz zeigte sich dann die Anstrengung des Tages, sodass Dachau mit einem 0:2 (20:25 und 11:25) sich den dritten Platz sichern konnte.


Weiter geht es jetzt für die Mädels am 27.01/28.01 mit der Oberbayerischen Meisterschaft.

52 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page