Ein verlorenes Spiel für Damen II


Am vergangenen Freitag, den 22.04.2022, wurde das verschobene Spiel zwischen Damen II der Lechrain Volleys und TSV Eintr. Karlsfeld bestritten. Trainer Thomas Arzberger musste an diesem Tag auf Zuspielerin Bettina Schmid und Außenangreiferin Andrea Epp verzichten, ansonsten konnte er auf den kompletten restlichen Kader zurückgreifen.

Die Lechrain Volleys hatten einen guten Start ins Spiel und konnten gleich eine HandvollPunkte machen. Allerdings wendete sich dann das Blatt recht schnell. Durch zu viele Eigenfehler holten die Karlsfelder auf. Auch im weiterem Spielverlauf zeigte sich, dass die Annahme und Abwehr nicht gut funktionierten, wodurch ein Spielaufbau erschwert wurde. Der erste Satz ging deshalb mit 25:22 an die Damen aus Karlsfeld.

Die folgenden zwei Spielsätze verliefen ähnlich. Es waren nahezu ausgeglichene Sätze, jedoch konnte sich die zweite Damenmannschaft nicht gänzlich durchsetzen, sodass diese Sätze auch Karlsfeld gewann (25:23, 25:20).

Auf die Damen II wartet noch ein letzter Spieltag. Dieser findet am Samstag, den 30.04.2022 in der Weiler Sporthalle statt. Die Mädels freuen sich auf zahlreiche Zuschauer.

41 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen