Die U15-1 startet erfolgreich in die neue Saison

Die U15-1 startet in dieser Saison aufgrund der guten Leistungen im vergangenen Jahr in der Bezirksliga. Am 20. November waren die Lechrainerinnen in Dachau zu Gast. Der Spieltag wurde im Turniersystem mit acht Teams gespielt.

Die Mädels der LRV starteten souverän mit einem 2:0 Sieg gegen die zweite Mannschaft des TSV TB München. Trotz einiger Punkte Vorsprung wurde es, aufgrund von Konzentrationsschwierigkeiten in der Satzmitte, im zweiten Satz nochmal spannend (25:19 ; 25:23).

Gegen den TSV Unterhaching wurde die Spannung das gesamte Spiel über aufrechterhalten. Den ersten Satz konnte der Angstgegner von letztem Jahr knapp für sich entscheiden (23:25). Der zweite Satz startete auf Seiten der LRV holprig. Nach einem Wechsel hatten sich die Lechrainerinnen den Tiebreak erkämpft (25:23). Auch hier lieferten sich beide Mannschaften ein Kopf an Kopf Rennen, mit dem glücklichen Ausgang für die Lechrainvolleys (15:13).



Im Halbfinale ging es dann gegen den späteren Turniersieger, SV Lohof, um den Einzug ins Finale. Die Mannschaft des SV Lohhof machte es den Mädels der LRV schwer und spielte sich deutlich in Führung. Nach einer Aufholjagd ging dann leider doch die Puste aus (25:27). Auch den zweiten Satz mussten die Lechrainerinnen abgeben (21:25).



Schlussendlich konnten sich die Mädels der LRV im letzten Spiel gegen den TSV Mühldorf durchsetzen und sicherten sich den 3. Platz (27:25 ; 25:17). Mit 3 Siegen und einer Niederlage sind Trainerin und Mannschaft sehr zufrieden.

64 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen