top of page

Das kommende Wochenende der Lechrain Volleys im Erwachsenenbereich

Das kommende Wochenende bei den Lechrain Volleys

Am kommenden Wochenende (02./03. Dezember) tragen drei Damenmannschaften ihre nächsten Partien aus.

Erwachsene


Damen 3 (Kreisliga Süd Schwaben)

Die Damen 3 treten am Samstag gegen 16:30 Uhr beim TV Mering zu ihrem vierten Spieltag in der Kreisliga Süd an. Der Gastgeber hat erst zwei Spiele ausgetragen, musste beide verloren geben und befindet sich damit am Ende der Tabelle. Nur einen Rang davor steht der FC Ebenhofen 2, der zweite Gegner der LRV am Samstag, der bisher seine vier Spiele abgeben musste. Die Lechrain Volleys finden sich auf dem vierten Tabellenplatz wieder und weisen vier Siege aus sechs Spielen auf. Die Ausganglage scheint also eindeutig, doch Vorsicht ist geboten, die Spiele dürfen nicht auf die leichte Schulter genommen werden.


Damen 4 (Kreisliga 3)

Die vierte Damenmannschaft hat erst zwei Spiele und damit die wenigsten der Liga absolviert. Am kommenden Samstag geht es um 12 Uhr endlich weiter für das Team von Otto Geishauser. Neben Gastgeber, ASV Dachau 3, treffen die Lechrainerinnen auf den TSV Jesenwang. Die beiden Teams führen die Kreisliga 3 derzeit an und stellen somit eine große Herausforderung für die Mannschaft dar. Besonders Tabellenführer Dachau, mit sechs Siegen aus sechs Spielen bisher unbesiegt, wird hart zu knacken sein.


Damen 5 (Kreisliga 3)

Auf die Damen 5 warten, ebenfalls in der Kreisliga 3, die direkten Tabellennachbarn. Gegen 16 Uhr spielt die junge Mannschaft gegen den FSV Eching, der (allerdings mit weniger absolvierten Partien) einen Rang vor den Lechrain Volleys auf Platz fünf der Kreisliga 3 steht. Der SV Haspelmoor hingegen rangiert einen Platz hinter den Lechrain Volleys auf Platz 7. Ein wichtiger Spieltag also für die fünfte Damenmannschaft, um weitere Punkte auf das eigene Konto zu bringen.

36 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page