Das kommende Wochenende bei den Lechrain Volleys

Aktualisiert: 8. Juni

Während am kommenden Wochenende nur ein Erwachsenenteam um die Punkte kämpft, stehen im Jugendbereich wichtige Entscheidungen an. Die U14 und die U18 kämpfen um die Qualifikation zur Südbayerischen Meisterschaft. Die Entscheidungen im Überblick:


Herren 1:

Die erste Herrenmannschaft tritt am Samstag gegen 16:30 Uhr beim TSV Königsbrunn an. Nach der bitteren Niederlage im Hinspiel vor zwei Wochen sinnen die LRV auf Revanche und wollen unbedingt die Punkte vom Gastgeber entführen. Der TSV hat sich mit dem Sieg im Hinspiel in der Tabelle vor die Lechrain Volleys geschoben, allerdings weisen die Königsbrunner auch mehr Spiele auf.


Im zweiten Spiel der Bezirksliga Schwaben treffen die Männer um Coach Stefan Fissek auf den TSV Nördlingen. Der TSV kann bisher nur auf vier Niederlagen zurückschauen. Allerdings sollten die Herren 1 gewarnt sein, den Gegner zu unterschätzen. Unter den derzeitigen Bedingungen ist alles möglich.


Damen 2:

Beide angesetzten Spiele der zweiten Damenmannschaft wurden abgesagt.

U18 OBB Meisterschaft:

Ebenfalls bereits am Samstag treten die Mädels der U18 in der Qualifikation zur Südbayerischen Meisterschaft an. Die Oberbayerische Meisterschaft wird dieses Jahr dezentral bei verschiedenen Turnieren ausgespielt. Eines davon findet in Buchloe in der VfL-Halle statt. Als eines von vier Teams müssen die Lechrainerinnen alle Spiele gewinnen, um eine Runde weiter in der Qualifikation zu kommen. Das Potential ist laut Coach Stefan Huber auf jeden Fall vorhanden. Wir drücken die Daumen, dass die Mädels das abrufen können!

Die Zuschauerzahl ist begrenzt. Anmeldung unter info@lechrain-volleys.de


U14 OBB Meisterschaft: Am kommenden Wochenende steht zudem die Oberbayrische Meisterschaft der U14 an. Insgesamt werden 12 Mannschaften um die ersten vier Plätze kämpfen, die die Qualifikation zur Südbayrischen Meisterschaft bedeuten. Eine davon sind unsere Lechrain Volleys!


Am Samstag, den 5.2.2022, treffen die Vereine in der NUTZ Arena in Mühldorf und an der Eliteschule des Sports in München in zwei separaten Turnieren mit jeweils 6 Teams aufeinander. Die ersten Spiele werden um 11:00 Uhr angepfiffen. Dabei qualifizieren sich die ersten drei Plätze jedes Turniers für die Endrunde am Sonntag, den 6.2.2022 in Mühldorf.


Die U14 der Lechrain Volleys ist hoch motiviert sich vorerst am Samstag in München gegen den SV Lohof, TSV Eiselfing, TSV TB München I und II, sowie den TSV Bad Endorf zu behaupten. Damit wollen sie sich für den zweiten Teil des Wettkampfes am Sonntag qualifizieren. Ebenso wie der U18 drücken wir auch der U14 die Daumen für erfolgreiche Spiele!


U12:

Die Bambinis der Lechrain Volleys spielen bereits am Samstag in Esting. Die U12 Oberbayern möchte den Spaß aus dem Training auf das Spielfeld bringen und so weiter gute Ergebnisse erzielen. Die LRV können mit vier Teams in das Turnier starten und sind hoch motiviert.

22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen