top of page

Das kommende Wochenende (28./29.01.) bei den Lechrain Volleys

Am kommenden Wochenende (28./29. Januar) dürfen sich die Fans auf weitere Heimspiele freuen!


Damen 1 - Landesliga Südwest

Nach zwei gelungenen und erfolgreichen Heimspieltagen in Folge geht es am kommenden Samstag gleich weiter für die Damen 1 der Lechrain Volleys. Zu Gast sind sie beim TSV München-Ost, der sich aktuell auf dem dritten Tabellenplatz der Landesliga Südwest befindet.

Es ist das erste Aufeinandertreffen der beiden Teams in dieser Saison.

Die Bilanz der Münchner ist äußerst positiv, nur eine Niederlage aus acht Spielen musste bisher gegen den Tabellenzweiten, Bad Grönenbach, hingenommen werden. Die restlichen Partien konnten die Münchnerinnen für sich entscheiden.

Doch auch die Lechrain Volleys haben ordentlich Rückenwind. Bei den beiden Heimspieltagen der vergangenen Wochen konnten alle vier Partien gewonnen und somit 12 Punkte auf dem Lechrain-Konto verbucht werden. Das wirkte sich auch positiv auf die Tabelle aus, die Lechrainerinnen konnten bis auf Tabellenplatz vier hochklettern.

Bei den Heimspielen haben die Damen 1 eindrucksvoll gezeigt, was in ihnen steckt. Mit geschlossener Mannschaftsleistung und absolutem Siegeswillen konnten die Punkte „heimgefahren“ werden. Diese Leistung wollen sie nun auch auswärts zeigen.

Optimistisch gestimmt blickt Trainer Martin Wagner der Partie entgegen: „Wenn wir konzentriert unser Spiel spielen, können wir auch hier die nächsten Punkte und endlich unseren ersten Auswärtssieg einfahren“. In dieser Woche wird nochmal fleißig trainiert und unter anderem am Stellungs- und Zusammenspiel gearbeitet, um kleine Fehler abzustellen.

Höchstmotiviert und mit positivem Gefühl treten die Damen1 somit die Reise am Samstag nach München an. Spielbeginn ist um 14.30 Uhr in TSV Halle (Sieboldstr. 4, München).


Herren 1 – Landesliga Südwest

Die Herren 1 freuen sich, den heimischen Zuschauern endlich wieder ihr Können zu zeigen. Sie spielen am kommenden Samstag in der Schulturnhalle in Weil gegen den TSV Haunstetten und den TV Weitnau. Beide Partien stellen bereits das Rückspiel in der Landesliga Südwest dar. Gegen den TSV Haunstetten konnten die Lechrainer im November ihren ersten Sieg in der neuen Liga feiern. Mit 3:0 setzten sie sich glatt durch und möchten diesen Sieg vor heimischen Publikum gerne wiederholen. Die zweite Partie hingegen soll eine Revanche werden: In Weitnau absolvierten die Lechrain Volleys ihr erstes Spiel der Saison und mussten sich im Tiebreak geschlagen geben. Entsprechend heiß ist die Mannschaft, sich diesmal durchzusetzen. Trainer Fissek kann auf seinen breiten Kader zurückgreifen und möchte weitere Punkte auf das Konto der LRV verbuchen. Spielbeginn ist um 14:30 Uhr in der Schulstraße in Weil.


Damen 4 – Kreisliga 3

Die Damen 4 von Otto Geishauer treten am Samstag beim FSV Eching an den Start. Die Mannschaft musste die beiden bitteren Niederlagen aus dem letzten Spieltag verdauen und konzentriert sich nun auf die kommenden Aufgaben: Zuerst trifft die vierte Damenmannschaft auf den Gastgeber vom FSV Eching. Das Hinspiel mussten die LRV mit 0:3 abgeben, daher bleibt spannend, wie sich die Mannschaft im Rückspiel schlägt. In der zweiten Partie spielen die Mädels gegen die zweite Mannschaft des TSV Unterpfaffenhofen-Germering. Auch dies ist das Rückspiel, in der Hinrunde verloren die Lechrainerinnen mit 1:3.


Damen 5 – Kreisklasse 3

Bereits um 12 Uhr tragen die Lechrain Volleys 5 ihren letzten Spieltag der Saison aus. Gegen den Gastgeber vom ESV Neuaubing 2 mussten sich die Spielerinnen von Thomas Fritsch im Hinspiel mit 0:3 geschlagen geben. Auch gegen die zweite Mannschaft des Eichenauer SV verloren die LRV im Hinspiel mit 0:3. Eine Revanche wird jedoch gegen beide Teams schwer: sie sind die beiden Erstplatzierten der Kreisklasse 3 und kämpfen um den direkten Aufstieg. Für unsere Mannschaft gilt also: Spaß haben und mitspielen!



Jugendbereich

Am Sonntag, 29.01., treten die weiblichen U15-Mannschaften aufs Spielfeld.


Die U15-1 trägt einen Heimspieltag aus. Ab 10:00 Uhr starten sie in der VfL-Halle in Buchloe. Die erste Mannschaft in der Altersklasse U15 spielt in der Bezirksliga, der Spieltag wird in Turnierform ausgetragen. Die LRV starten von Setzlistenplatz 5, ihr Vorrundenspiel geht gegen den Sechstplatzierten TSV Unterhaching. Von dem Ergebnis dieser Partie hängt der weitere Verlauf und die weiteren Gegner des Turniers ab.

Die zweite und dritte Mannschaft der U15 muss nach Penzberg fahren. Sie treffen dort auf verschiedene Teams. Die Gegner heißen SV Inning 2, TSV Penzberg , TSV Starnberg, zudem wird ein internes Duell der Mannschaften stattfinden. In der Tabelle stehen die LRV 3 derzeit vor den LRV 2.


17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page