Beachturniere in Landsberg

Am kommenden Wochenende (18./19. Juni) richten die Lechrain Volleys in Kooperation mit der EBF (European Beachvolleyball Foundation) erneut Turniere auf der Beachanlage des TSV Landsberg aus. Am Samstag findet sowohl ein Männer- als auch ein Frauenturnier statt, am Sonntag treten dann die Mixed-Teams an den Start. Alle drei Wettkämpfe laufen auf "Basic"-Niveau, was für die mittlere Leistungsklasse der EBF-Turnierserie steht. Hier spielen fortgeschrittene Beachvolleyballer um die Punkte.

Das Teilnehmerfeld des Damenwettbewerbs am Samstag ist bereits voll. 12 Teams werden in einer Gruppenphase die späteren Viertelfinalteilnehmer ausspielen. Auf Setzlistenplatz eins stehen Katrin Gehr/ Annett Kurtz aus dem Allgäu. Auch zwei Duos der Lechrain Volleys treten an den Start: Christina Degle/ Barbara Eckert stehen nach dreijähriger Pause zum ersten Mal wieder gemeinsam auf dem Beachfeld. Ebenfalls von Damen 1 spielen Annabelle Heiduk/ Nina Pentenrieder gemeinsam, zum ersten Mal in einer Damenkonkurrenz.


Parallel zu den Damen steigt am Samstag die Herrenkonkurrenz. Hier sind ebenfalls 12 Mannschaften möglich, derzeit (Stand: Mittwoch) sind noch zwei Startplätze frei. Auch bei den Männern sind zwei Teams mit Beteiligung der LRV dabei: Die Brüder Markus und Claudius Reisacher starten von Setzlistenplatz drei ins Rennen. Herren 1 – Spieler Pascal Higler tritt zusammen mit Leon Wagner, Sohn von Damen 1-Coach Martin Wagner und Spieler der Bayernauswahl vom WWK VCO München, an den Start. Auf Platz 1 der Setzliste steht Kai Pilz aus Krumbach, der beim Cup+ Turnier vor zwei Wochen den dritten Rang erreichte und damit als Favorit an den Start geht.


Am Sonntag ist es dann Zeit für die Mixed-Teams der Beacher. Momentan sind 14 Duos gemeldet, erneut unter Beteiligung von zwei Lechrainer Mannschaften. Einige Spieler treten sowohl am Samstag als auch am Sonntag an den Start, unter anderem Christina Degle von den LRV. Sie spielt in der Mixed-Konkurrenz mit Philipp Holzhey, dem ersten Neuzugang der Herren 1 nach ihrem Aufstieg in die Landesliga. Martina Higler/ Wolfgang Kuntsch von den Lechrain Volleys wagen sich nach ihrem Turniersieg beim Freestyle-Turnier vor drei Wochen in die nächsthöhere Kategorie. Doch auch Kai Pilz und Katrin Gehr, die am Samstag jeweils als Spitzenreiter der Setzliste beginnen, treten am Sonntag erneut mit ihren Mixed-Partnern an. Der Wettbewerb verspricht also, ebenso wie die Wettkämpfe am Samstag, spannende Spiele und attraktives Beachvolleyball.


Spielbeginn ist jeweils um 9:30 Uhr auf der Beachanlage im 3C-Park in Landsberg. Der Eintritt ist frei, Zuschauer sind herzlich willkommen.

67 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen