Beachers Tour U17 weiblich in Lenggries

Am vergangenen Sonntag fand in Lenggries ein Wettbewerb der Beachers Tour in der Altersklasse U17 weiblich statt. Zwei Teams der Lechrain Volleys nahmen daran teil. Aufgrund des großen Teilnehmerfelds von 17 Mannschaften wurde das Turnier im Double Out-Modus gespielt. Das bedeutet, dass ein Team nach zwei Niederlagen aus dem Wettbewerb ausscheidet. Dieser Modus in Kombination mit dem großen Teilnehmerfeld bedeutete einen langen und anstrengenden Tag für alle teilnehmenden Teams.

Die beiden Teams der Lechrain Volleys in Lenggries


Luisa Heiduk/ Mona Walter konnten sich in ihrem ersten Spiel durchsetzen. Die zweite Partie gegen Mara Modelmann/ Emma Sonntag (SV Lohhof), die am Ende den vierten Platz belegten, mussten sie hingegen verloren geben. Ihre zweite Niederlage erfuhren die beiden Lechrainerinnen gegen Lena Olliges/Luisa Westner vom TSV Mühldorf, die den zweiten Platz belegten. Somit blieb den beiden das Platzierungsspiel um Platz 9, das sich zu einem Dreisatz-Krimi entwickelte. Dieser wurde leider im letzten Satz für sie unglücklich mit 13:15 durch einen Netzroller entschieden.


Annabelle Heiduk/ Caja Karpf kamen an sich gut durch die Vorrunde, scheiterten dann jedoch ebenfalls an Modelmann/ Sonntag vom SV Lohhof. Dieses Tief konnten die beiden gut überwinden, setzten sich in den folgenden Partien durch und kämpften sich so bis ins Finale vor. In diesem trafen die LRV auf Olliges/ Westner. Sie revanchierten sich für ihre Vereinskolleginnen, setzten sich souverän im Endspiel durch und holten sich den Turniersieg.


64 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen