Spielbetrieb ist unterbrochen! Bayerischer Volleyball-Verband legt Corona-Pause bis 06.01.22 ein

Hier findet ihr den Wortlaut der offiziellen Bekanntmachung des BVV vom 30.11.2021, mit dem die laufende Saison bis zum 06. Januar 2022 unterbrochen wird:


"Der Spiel- und Jugendausschuss des Bayerischen Volleyball-Verbands (BVV) hat in einer gemeinsamen Sitzung am Montag, den 29.11.21, nach teils kontroverser Diskussion beschlossen, die aktuell laufende Spielsaison zu unterbrechen.

Dies betrifft alle Ligen und Spielrunden, die in der Verantwortung des BVV liegen. (Erwachsene Bayernliga abwärts, Jugend, Mixed, Senioren). Die Unterbrechung gilt zunächst bis zum 06.01.22. Am 30.12.21 treten die beiden Ausschüsse erneut zusammen und beraten über das weitere Vorgehen.

Auf Grund der aktuellen Entwicklungen in der Corona-Pandemie leistet der BVV seinen Beitrag zu den empfohlenen Kontaktreduzierungen.

Die Profi- und DVV-Ligen (1.BL, 2.BL, Dritte Liga und Regionalliga) sind von dieser Entscheidung ausgenommen, da sie nicht der Organisation des BVV unterliegen.

Der Trainingsbetrieb ist unter den gesetzlichen Bedingungen weiter möglich (Stand 30.11.21)."


[Quelle: https://volleyball.bayern/news/newsdetail?tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Bnews%5D=3004038&cHash=c3e4d4223b7f29969a3713770f75c7dc]



58 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen