• pascalhigler

U18 (1) unterliegt im Trainingsspiel dem Dritten der Bayerischen Meisterschaften, SV Mauerstetten

In einem Trainingsspiel hat die U18 (1) gegen SV Mauerstetten U18 0:4 verloren. Dabei haben die jungen Mädels sehr gut mitgehalten. Allerdings schlugen durchschnittlich 5 Aufschlagfehler pro Satz kräftig zu Buche. Zumal diese Fehler hauptsächlich von Punktelieferanten kamen, deren Punktgewinne durch direkte bzw. indirekte Aufschlagasse fest eingeplant sind. Hinzukamen absolut vermeidbare Annahmefehler, die durch bessere Antizipation und Stellungsspiel vermieden hätten werden können. Die fehlende Feinabstimmung zwischen Zuspielern und Angreifern machte sich dementsprechend leider auch negativ bemerkbar. So war es letztendlich kein Wunder, dass man gegen den Dritten der Bayerischen Meisterschaften verlor.

Auf der Habenseite steht, dass die Sätze relativ knapp zu 20, 22, 23 und 21 verloren. Aber genau dafür sind solche Spiele auf diesem Niveau ja da: Alles geben, auf Sieg spielen, Spielerfahrung sammeln und aus Fehlern lernen. In den nächsten Wochen stehen auf dem Weg zu den Meisterschaften dementsprechend Annahme und Spielaufbau, Aufschlag unter Belastung sowie neue Elemente wie Blocksicherung im Fokus.


42 Ansichten
  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon

​© 2020 by Lechrain Volleys