U16_1-Lechrain Volleys übernehmen die Tabellenführung

Mit zwei deutlichen 2:0-Siegen gegen den Tabellenführer SV Haimhausen und gegen die zweite Mannschaft von den Lechrain Volleys haben die Mädels verdient die Tabellenspitze erklommen. Mit einem ruhigen Spielaufbau und teilweise sehenswerten Angriffsaktionen wusste die aus Penzing und Landsberg zusammengesetzte Mannschaft den Gegner enorm unter Druck zu setzen. Immer eingespielter wirkt das Zusammenspiel von Annahme, Zuspiel und Angriff. Die Umstellung von 5-er- auf 3-er-Riegel bei der Annahme vor Saisonbeginn macht sich immer positiver bemerkbar. Trainer Stefan Huber ist sehr zufrieden: „Es ist Bewegung im Spiel, die Mädels gehen mittlerweile aktiv zum Ball und übernehmen Verantwortung. Die im Training einstudierten Bewegungsabläufe greifen im Spiel. Es macht Freude ihnen zuzusehen!“

Einziges Manko bleiben noch die Aufschlagquote und die Qualität beim ersten Ball in der Annahme und bei so genannten Danke-Bällen. Daran und an der Angriffstechnik arbeiten Trainer Huber und Co-Trainer Gunnar Lang weiter akribisch.



0 Ansichten
  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon

​© 2020 by Lechrain Volleys