• BetzySch

Saisonauftakt mit zwei Siegen für Damen II

Am Samstag, den 10.10., startete die Saison mit einem Heimspieltag für die zweite Damenmannschaft der Lechrain Volleys. Sie empfing den PSV München III und den ASV Dachau II. Die Spiele durften nur ohne Zuschauer und unter einem ausgearbeiteten Hygienekonzept stattfinden.

Die erste Partie gegen die Münchnerinnen startete für die Lechrain Volleys schleppend. Durch zu wenig Bewegung in der Abwehr und einige Eigenfehler machte es sich die Mannschaft unnötig schwer, konnte aber den ersten Satz zu 19 Spielpunkten gewinnen, der zweite Satz wurde jedoch 23:25 knapp verloren. Spannend ging die Partie nun nach dem Satzausgleich weiter. Nach Mitte des dritten Satzes wurden die Lechrain Volleys nun immer sicherer und konnten das Ergebnis des zweiten drehen und gewannen 25:23. Auch der vierte und somit letzte Satz ging mit 25:21 Punkten auf das Konto der Lechrain Volleys und sie konnten sich so die ersten 3 Punkte in der Tabelle sichern.

Die zweiten Gegner des Tages waren die jungen Spielerinnen des ASV Dachau II. Es sollte das leichtere Spiel von Damen II werden. „Eure Aufgabe ist es nun, trotz der wenigen Gegenwehr aufmerksam zu bleiben und euer Spiel druckvoll durchzuziehen“, bestärkte Trainer Arzberger sein Team. Das nahm sich die Mannschaft zu Herzen und besiegte die Dachauerinnen in jedem Satz einheitlich mit 25:13 Spielpunkten.

„Erfreulich heute war vor allem, dass jeder von uns seine Spielzeit bekam und auch unsere neu gewonnenen Jugendspielerinnen alle einen Einsatz hatten“, so das Fazit von Mannschaftsführerin Schmid.

Gegen Unterpfaffenhofen-Germering und Germering II geht es gleich am kommenden Samstag weiter mit dem zweiten Spieltag für Lechrain Volleys Damen II. Natürlich will das Team um Trainer Thomas Arzberger dort auch mit möglichst vielen Punkten vom Feld gehen.

Für Damen II auf dem Feld: Brauch, Epp, Frank, Heiduk, Hofer, Mayr, Rauchmeir, Schmid, Schräfl, Schweiger, Straube, Zeidler


55 Ansichten
  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon

​© 2020 by Lechrain Volleys