Letzter Spieltag für Damen II

Am vergangenen Samstag hatte die zweite Damen-Mannschaft der Lechrain Volleys in der Schulturnhalle in Weil ihren letzten Spieltag in der Saison 2021 / 2022.

Im ersten Spiel traf das Team von Trainer Thomas Arzberger auf den TSV Schongau, der sich am letzten Spieltag noch die Meisterschaft in der Bezirksklasse sichern konnte. Dementsprechend engagiert und konzentriert gingen die Schongauerinnen ins Spiel und die Heimmannschaft tat sich schwer ins Spiel zu finden. Fehler in Annahme und Abwehr und mangelnde Abstimmung sorgten letztendlich dafür, dass die Lechrain Volleys das Spiel klar mit 3:0 (15:25, 19:25, 16:25) verloren geben mussten.

Thomas Arzberger fand vor dem zweiten Spiel gegen den TSV Eintracht Karlsfeld dann aber offensichtlich die richtigen Worte um die Mannschaft noch einmal neu zu motivieren. Sein Team zeigte in diesem Spiel eine wesentlich bessere Leistung, die dann auch mit einem mitunter knappen aber verdienten 3:0 Sieg (25:23, 25:23, 25:11) belohnt wurde.

Damit beendet die zweite Damen-Mannschaft der LechrainVolleys die Saison auf dem vierten Tabellenplatz.

43 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen