• pascalhigler

Lechrain Volleys unterliegen zu Hause

Am 15.03.2020 empfingen die Herren 1 der Lechrain Volleys zu Hause die Vereine des VfL Großkötz und des VSC Donauwörth.

Im ersten Spiel des Tages ging es direkt gegen das Team des amtierenden Tabellenführers Großkötz.

Das Team um Trainer Stefan Fissek fand schnell ins Spiel und zeigte mit vielen guten Aktionen Kampfgeist. Trotzdem schaffte es das Team nicht, sich mit starken Angriffen gegen die Gäste zu wehren. Entgegen ihrer guten Leistung mussten sich die Herren 1 mit 1:3 Sätzen (22:25,19:25,27:25,16:25) dem VfL Großkötz geschlagen geben.

Im zweiten Spiel traten die Herren 1 gegen das Team aus Donauwörth an. Leider fanden die Herren trotz der guten Leistungen des vorangegangenen Spiels nur langsam ihren Rhythmus wieder. Zusätzlich machten dem Team eine vermehrte Anzahl an Aufschlagsfehlern und Abstimmungsschwierigkeiten während der Ballwechsel zu schaffen. Auch in diesem Spiel unterlagen die Lechrain Volleys mit 0:3 Sätzen (21:25,15:25,20:25).

Die Lechrain Volleys 1 stehen somit mit 21 Punkten unverändert auf Platz 7 der Bezirksliga Schwaben.

Am letzten Spieltag der Saison am 14.März stehen dann die Rückspiele in Weitnau gegen den VfL Großkötz und den TV Weitnau an.


15 Ansichten
  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon

​© 2020 by Lechrain Volleys

Sponsoren

ltb_klein.png
Logo_SpkLL_rot.png
KohlerAutom_KombiLogo-01.png