Jeder Punkt zählt heute für Damen 1

Nach dem verlorenen Spiel gegen den TV Planegg Krailling 2 am vergangenen Wochenende freuen sich die Spielerinnen der ersten Damenmannschaft der Lechrain Volleys darauf, heute wieder wichtige Punkte vor heimischen Publikum zu sammeln. An ihrem zweiten Heimspieltag begrüßen die Damen 1 im ersten Spiel den TSV Friedberg sowie die FTM Schwabing II im zweiten Spiel. Alle drei Mannschaften befinden sich derzeit in der unteren Hälfte der Tabelle. Die Chancen stehen für die Lechrain Volleys also gut, Punkte auf das eigene Konto einzufahren. Vor allem gegen den TSV Friedberg muss gewonnen werden, um nicht auf den letzten Tabellenplatz abzurutschen.

Bisher konnte das Team um Kapitänin Barbara Reisacher aus sechs Spielen erst ein Spiel gewinnen und somit zwei Punkte verbuchen. Trotz der vierten Niederlage in Serie ist die Mannschaft sicher, heute an die stets guten Trainingsleistungen anknüpfen und sich und dem Trainer mit zwei Siegen ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk bereiten zu können. Die Mannschaft wird durch Jugendspielerinnnen unterstützt werden, die bereits im Training starke Leistungen gezeigt haben und die Möglichkeit bekommen sollen, Landesliga-Luft zu schnuppern.

Der LRV freut sich darauf, mit zahlreichen Zuschauern und lautstarker Unterstützung heute ab 14:30 Uhr im Dominikus-Zimmermann-Gymnasium in Landsberg ihren Heimspieltag zu bestreiten.



15 Ansichten
  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon

​© 2020 by Lechrain Volleys

Sponsoren

ltb_klein.png
Logo_SpkLL_rot.png
KohlerAutom_KombiLogo-01.png