Interne Beach-Meisterschaft der Mixed-Teams

Am vergangenen Samstag fand das vorletzte Turnier der LRV auf der Beachanlage des TSV Landsberg statt. Bei karibischen Temperaturen und Meerwind trafen sich die Lechrain Volleys zur internen Mixed Meisterschaft. Wie auch bei allen anderen Turnieren war die Stimmung hervorragend und alle hatten eine Menge Spaß.

Es traten dieses Mal neun Teams an, um die Krone zu ergattern. Hervorzuheben ist vor allem, dass aus allen Altersklassen Teams vertreten waren. In drei Dreiergruppen wurde die Vorrunde ausgetragen. Die Drittplatzierten spielten anschließend die Plätze 7-9 aus, die beiden Bestplatzierten kamen direkt ins Halbfinale. Die übrigen Mannschaften spielten in einer Überkreuzrunde die anderen Halbfinalisten aus.

Alle Mannschaften taten sich während des gesamten Wettbewerbs mit den Windverhältnissen schwer und so kam es zu ein paar interessanten Ergebnissen, mit denen niemand so gerechnet hatte.


In den Halbfinals wurde es dann richtig spannend. Hier trafen Chrissi/ Markus und Simone/ Martin aufeinander. Chrissi und Markus holten das Spiel mit 2:0 Sätzen klar. Im zweiten Halbfinale mussten Betzy/ Christoph und Wolfgang/ Martina gegeneinander spielen und hier war die Partie deutlich enger. Die Entscheidung musste nach zwei umkämpften Sätzen im Tiebreak fallen. Am Ende konnten sich Betzy und Christoph durchsetzen.

Somit trafen im Spiel um Platz 3 Martina/ Wolfgang und Simone/ Martin aufeinander. Dieses Platzierungsspiel entschieden Martina/ Wolfgang im Tiebreak für sich und holten sich den Platz auf dem Stockerl.

Das Finale Chrissi/Markus und Betzy/ Christoph war genau so spannend wie das Spiel um Platz 3. Am Ende setzten sich Chrissi/ Markus aber durch und verteidigten somit ihren Titel aus dem letzten Jahr.

Insgesamt war es ein ein toller Tag mit tollen Spielen und einer hervorragenden Stimmung!

102 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen