top of page

Herren 2 holen drei Punkte zuhause

Die Herren 2 der Lechrain Volleys erlebten am Samstag, den 16.12., einen durchwachsenen Spieltag in der Schulturnhalle in Weil.

Im ersten Spiel gegen die dritte Mannschaft des SV Lohhof zeigten die Lechrainer eine gute Leistung und sicherten sich einen verdienten 3:1 Sieg (25:23, 25:21, 20:25, 25:19). Trotz anfänglicher Probleme beherrschten sie die ersten beiden Sätze und setzten sich gegen Lohhof durch. Im dritten Satz schlichen sich jedoch wieder mehr Eigenfehler ins Spiel der LRV ein, die den Satzgewinn für Lohhof bedeuteten. Im entscheidenden vierten Satz fanden die Lechrainer wieder zu ihrer Form zurück und holten sich somit verdiente 3 Punkte.



Das zweite Spiel gegen den PSV München gestaltete sich herausfordernder, und die Lechrain Volleys mussten sich erneut mit einem 1:3 (14:25, 22:25, 25:23, 16:25) geschlagen geben. Im ersten Satz überraschte der PSV mit einem starken Spiel, dem die Lechrainer nicht standhalten konnten. Obwohl sie im zweiten Satz besser gegenhielten, konnten sie auch diesen leider nicht für sich entscheiden. Im dritten Satz überzeugten die Lechrainer und gewannen knapp, bevor der PSV im vierten Satz wieder die Oberhand gewann und den Sieg davontrug.


Durch den Sieg gegen Lohhof belegen die Lechrainer nun den 5. Tabellenplatz mit 11 Punkten. In den bevorstehenden Spielen haben sie die Gelegenheit, ihre Position in der Tabelle zu festigen und als Team entschlossen den Blick nach oben zu richten.

63 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page