top of page

Haarscharf am 2. Platz vorbeigeschrammt

Am 16.03.2024 traf die H1 der Lechrain Volleys in Maisach auf die Heimmannschaft vom TSV und im Anschluss auf den direkten Konkurrenten vom DJK Augsburg. Für beide Spiele war die Spannung vorprogrammiert, da für die Lechrainer mit zwei Siegen der zweiten Tabellenplatz und somit eine Chance für den Aufstieg in die Bayernliga in Aussicht war.

 

Das erste Spiel wurde gegen die Mannschaft aus Maisach bestritten. Der TSV trat diesen Spieltag mit komplettem Kader an, da noch wichtige Punkte gegen die Abstiegs-Relegation erspielt werden mussten. Im ersten Satz traten beide Mannschaften stark auf, was zu einem Kopf-an-Kopf-Rennen bis zur Mitte des Satzes führte. Anschließend konnten sich die Lechrainer jedoch einen Vorsprung sichern und den Satz mit 25:20 Punkten gewinnen. Der zweite Satz verlief ebenso spannend. Da die Herren 1 hier aber nun wieder besser ins eigene Spiel fanden, konnten die Maisacher keinen Anschluss mehr finden. Trotz einer knappen Aufholjagd ging der Satzgewinn mit 25:21 an den LRV. Im 3. Satz des Tages schlichen sich vermehrt Eigenfehler bei den Lechrainern ein. Der TSV zeigte erneut eine starke Leistung, weshalb es im Wechsel bis zum Spielstand von 23:23 hin und her ging. Nun zeigte sich jedoch endlich wieder der Kampfgeist der LRV Jungs, weshalb nach einem starken Ballwechsel der Sieg mit 26:24 Punkten gesichert werden konnte.

 

Im zweiten Spiel traf die Heimmannschaft auf den DJK Augsburg. Hierbei überraschten die TSV´ler mit souveräner Spielleistung die Augsburger, weshalb sie sich den ersten Satz sichern konnten. Aufgrund diverser Eigenfehler auf Seiten des DJK, konnten diese nicht mehr ins Spiel zurückfinden und verloren Satz 2 und 3 gegen die Mannschaft vom TSV.

 

Im dritten Spiel ging es nun bei den LRV H1 um die Chance auf den 2. Tabellenplatz in der Landesliga gegen den DJK Augsburg. Nach der Niederlage der Augsburger gegen Maisach musste nun lediglich ein Punkt gesichert werden. Im vorangegangenen Spieltag am 02.03. konnten sich die Augsburger mit 3:1 gegen die Lechrain Volleys durchsetzen, welche hier einfach nicht ins Spiel finden konnten. Leider sollte sich dies erneut in diesem Spiel zeigen. Der erste Satz verlief direkt wieder spannend mit einer Rally bis zum Spielstand von 25:24 für die Lechrainer. Trotzdem konnte hier der Abschluss nicht gefunden werden und der Satz ging mit 28:26 an die Augsburger. Nun zeigte sich jedoch erneut der Wille bei den H1, welche sich ab Mitte des 2. Satzes einen konstanten Vorsprung erarbeiten konnten. Der DJK fand nun keinen Anschluss mehr und der Satz ging mit 25:19 Punkten an die Lechrainer. Leider schlichen sich nun zunehmend mehrere Abstimmungs- und Eigenfehler ein. Trotz aller Versuche konnten die Lechrainer in Satz 3 und 4 nicht mehr ins Spiel finden. Beide Sätze gingen unglücklich an die Mannschaft vom DJK mit 25:13 und 25:18 Punkten.

 

Somit sicherten sich die Augsburger mit 41 Tabellenpunkten den, nicht mehr einholbaren 2. Platz in der Saison 23/24.

 

Am 23.03. steht das letzte Spiel der Saison auswärts gegen die Mannschaft aus Weitnau an. Der dritte Tabellenplatz ist bereits gesichert, jedoch kann dieser mit einer maximalen Punktzahl von 39 noch verschönert werden.

106 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page