Erster Spieltag für neu formierte U12

Der Kern der neu formierten U12 konnte über ein Schnuppertraining im Januar gewonnen werden. Endlich durften sie in ihrem ersten Turnier am Sonntag den 25.10. in Dachau das bisher Gelernte zeigen. In diesem Turnier stellte Dachau 6 Mannschaften, Esting 2 Mannschaften und die Lechrain Volleys konnten ebenfalls 2 Mannschaften melden. Damit trafen sie auf Mannschaften, die bereits seit mehreren Jahren spielen. Entsprechend war die Erwartungshaltung.In drei Gruppen wurde die Vorrunde gespielt. Die Lechrain Volleys LRV1 spielten in der Vorrunde gegen Esting2 und Dachau3. Ein viel schwereres Los erwischten die LRV2 mit Dachau1 und Dachau5.Das sehr starke Team Dachau1, dem Trainerteam seit Jahren bekannt, zeigte im ersten Spiel gegen die LRV2 ihr ganzes Können und gewannen dieses souverän mit 2:0. Etwas besser erging es den LRV2 Mädels gegen Dachau5. Am Ende standen zwar mehr Punkte auf dem Konto der LRV2, das Spiel wurde aber ebenfalls klar mit 3:0 verloren. Als Gruppenletzter musste LRV2 nun in die Hauptrunde.Ganz anders erging es der Mannschaft LRV1. Mit sicheren und starken Aufschlägen sowie gezielten Spielzügen in die Lücken der gegnerischen Formation konnte das LRV1 Team Punkt um Punkt sammeln und gegen die Estinger Mädchen ihr erstes Spiel mit 2:0 Sätzen gewinnen. Gepusht durch diesen Erfolg bestritten die LRV1 Mädels ihr zweites Spiel gegen Dachau3. Voll konzentriert bei den Aufschlägen und gut positioniert bei den Angriffen der gegnerischen Mannschaft sammelten die LRV1 Spielerinnen Punkt um Punkt. Mit viel knapperen Satzergebnissen konnten auch in diesem Spiel beide Sätze gewonnen werden. Als Gruppensieger qualifizierten sich die LRV1 Mädels für die Hauptrunde.Das LRV2 Team spielte in der Hauptrunde um die Plätze 7-9 und traf auf Esting2 und Dachau6. Beide Spiele hatten den gleichen Verlauf. Bei einer geringen Rate von Aufschlagfehlern konnten das Team immer wieder punkten und so den ersten Satz für sich entscheiden. Im zweiten Satz stieg die Fehlerrate und damit ging dieser verloren. In beiden Tie – Breaks erspielten sich die Gegnerinnen rasch einen Vorsprung. Aufgrund des Rückstands verloren unsere Spielerinnen den Glauben an den Erfolg und so wurden diese klar verloren. Damit beendete das LRV2 Team das Turnier auf dem neunten Platz. Die beiden gewonnen Sätze machen aber Mut für die Zukunft. In der Hauptrunde traf das LRV1 Team auf Dachau1 und Esting1. Beide gegnerischen Mannschaft beherrschen bereits das Zusammenspiel. So kamen sie immer wieder leicht mit gezielten Angriffsaktionen zu Punkten und zeigten damit unserem Team Verbesserungspotentiale auf. Beide Spiele wurden klar verloren. Aber mit einem unerwarteten dritten Platz in der Tasche konnten die LRV1 Mädels sehr erfreut ihre Heimreise antreten.



Im Bild die U12 Mannschaften der LRV mit ihren Betreuern (von links)

Michi, U12-1: Emma, Leonie, Romy, Josef

U12-2: Emilia, Daria und Frieda

33 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

U16 holt erste Punkte

Am vergangenen Sonntag startete die weibliche U16 in Eching in die Punktrunde. Im ersten Spiel traf das Team auf die U16 von Esting 1. Diese Mannschaft sollte eigentlich in der Bezirksliga starten und

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon

​© 2020 by Lechrain Volleys