Die vergangenen Spiele der LRV

Das vergangene Wochenende hielt einige Spiele für die Lechrain Volleys parat. Hier findet ihr die Ergebnisse zusammengefasst!


Der Heimspieltag unserer Damen 2 am Samstag in Weil war ein voller Erfolg. Mit zwei Siegen kletterten die Lechrainer auf den zweiten Platz in der Bezirksklasse OBB 2. Im ersten Spiel gegen den SV Inning, den man bereits aus dem Vorbereitungsturnier kannte, musste das Team von Thomas Arzberger noch einen Satz abgeben und gewann 3:1. Die zweite Partie war dann eine deutliche Angelegenheit: Mit 3:0 fegten die LRV den PSV München III vom Platz.


Für die Damen 1 lief es dagegen in Augsburg nicht so erfolgreich. Sie mussten sich der DJK Augsburg-Hochzoll mit 0:3 geschlagen geben. Das Ergebnis wirkt dabei deutlicher als es in der Halle war, gerade im dritten Satz hatten die LRV einige Möglichkeiten zum Satzausgleich.


Die Jugendmannschaften gingen am Sonntag an den Start.

Den Einstand in den Spielbetrieb für die männliche erste männliche Jugend der Lechrain Volleys kann man als gelungen bezeichnen. Der erste Spieltag für die U15 wurde in Turnierform mit sechs Mannschaften ausgespielt. Die LRV vom Trainerteam Markus Reisacher und Pascal Higler belegten am Ende den vierten Platz. Gegen die SF Harteck mussten sich die Jungs 0:2 geschlagen geben, ebenso dem TSV Unterföhring. Gegen den SV Lohhof II lieferten sich die LRV dann einen wahren Krimi, zeigten teilweise sehenswerte Block- und Angriffsaktionen und setzten sich mit 2:0 (25:22, 28:26) knapp durch.


Die weibliche U14-1 unter Nina Wörle kehrt mit zwei Siegen aus drei Spielen vom Spieltag zurück. Gegen den TV Lenggries II setzte sich das Team deutlich mit 2:0 (25:13, 25:18) durch. Tabellenführer TSV Unterhaching hingegen war zu stark für die LRV (0:2). Dafür konnten sich die Lechrainer gegen den TV Planegg-Krailling II wieder einen 2:0-Sieg holen (25:16, 25:19).


Die U14-2 kann auf zwei Siege und zwei Niederlagen bei ihrem zweiten Spieltag in Penzberg zurückblicken. Die Lechrain Volleys mussten gleich gegen beide Teams der Gastgeber antreten. Gegen die zweite Mannschaft des TSV Penzberg konnten sich die Lechrainer mit 2:0 durchsetzen, während sie sich gegen die Erste im Tiebreak geschlagen geben mussten (1:2). Die Partie gegen den SV Inning ging ebenfalls an den Gegner (0:2), doch im letzten Spiel gegen den SV Gauting konnten sich die Mädchen von Anh Tuan Pham und Simon Klebel erneut durchsetzen und holten sich den zweiten Sieg des Tages (2:0).


183 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen