• pascalhigler

Damen 4 der Lechrain Volleys erkämpfen sich den zweiten Tabellenplatz

Pünktlich zum ersten Heimspiel in der DZG-Halle weihten die Damen 4 ihre von der VR-Bank Landsberg gesponserten Trikots mit zwei Siegen ein. Im ersten Spiel standen die Lechrainer dem schon bekannten Gegner aus Esting gegenüber, welcher verdient mit 3:1 (25:19; 22:25; 25:22; 25:12) bezwungen werden konnte. Doch ganz so leicht wie im Hinspiel hatten es die Mädels aus Kaufering und Landsberg zunächst nicht. Vor allem die ersten drei Sätze waren immer wieder von langen Ballwechseln geprägt, welche die Kondition sowie die Konzentration stark beanspruchten. So kam es auch, dass der zweite Satz aufgrund von zu vielen Eigenfehler verloren ging. Im dritten Satz ging man zunächst klar in Führung, doch der Gegner kämpfte sich immer wieder heran. Doch auch die Lechrainer kämpften um jeden Ball und siegten schließlich 25:22. Der vierte Satz wurde dann souverän mit 25:12 für die Heimmannschaft entschieden.

Weitaus spannender ging es dann im zweiten Spiel gegen die Spielgemeinschaft aus Egling/Scheuring zur Sache. Im ersten Satz (25:17) konnte die Mannschaft die Anweisung von Trainer Josef Fürholzer, den Gegner durch druckvolle Angriffe und variable Aufschläge unter Druck zu setzen gut umsetzen. Doch ohne erkennbaren Grund lag man im zweiten Satz (16:25) zunächst 0:6 zurück, da nichts mehr so recht gelingen wollte. Zwar kämpfte man sich nochmal ein stückweit heran, doch der Gegner hatte mittlerweile in sein Spiel gefunden und machte kaum noch Fehler. Ebenso erging es den Damen 4 im dritten Satz (14:25). Diese Misere wollten weder Spieler noch Zuschauer so hinnehmen. Die starke Unterstützung durch die zahlreichen Zuschauer sowie die Idee des Trainers in den Angriffen zu variieren, um den Gegner so aus dem Tritt zu bringen, fruchtete und die Mannschaft gewann ihr Selbstvertrauen wieder. Man bezwang Egling/Scheuring mit 25:15. Im fünften Satz wurde es beim Spielstand von 13:9 dann doch nochmal spannend. Der Gegner kämpfte sich auf 13:12 heran, bis letztendlich die 14:13 Führung durch einen Zuspielerangriff zum erlösenden Satzgewinn führte. Der nächste Damen 4 – Spieltag findet in Weil am 11.01.2020 statt. Hier kommt es zum ersten Mal zum lokalen Derby zwischen den Damen 3 und 4.

22 Ansichten
  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon

​© 2020 by Lechrain Volleys

Sponsoren

ltb_klein.png
Logo_SpkLL_rot.png
KohlerAutom_KombiLogo-01.png