top of page

Damen 2 geht als Tabellenführer in die Weihnachtspause

Am Samstag, den 09.12., stand für die zweite Damenmannschaft der Lechrain Volleys der letzte Spieltag vor Weihnachten an. Für die Spielerinnen und Trainer Thomas Arzberger war klar, dass diese beiden Spiele entscheidend sein würden, um sich weiterhin den ersten Platz in der Tabelle der Bezirksklasse zu sichern.


Im ersten Spiel trafen die Lechrainerinnen auf den TSV Eint. Karlsfeld. Anfangs fanden sie gut in die Partie und gewannen die ersten beiden Sätze ohne größere Probleme (25:14, 25:13). Den Schwung aus den gewonnen beiden Sätzen konnten die Lechrain Volleys nicht mit in den dritten Durchgang nehmen. So ließen sie spielerisch deutlich nach und die Damen aus Karlsfeld zeigten Kampfgeist. Mit einem Ergebnis von 23:25 verkürzten die Karlsfelderinnen den Gesamtstand auf 2:1 und brachten Spannung in das Spiel zurück. Im vierten Satz lieferten sich die Teams ein recht ausgeglichenes Duell. Dennoch behielt die Mannschaft von Trainer Thomas Arzberger die Nerven und setzte sich am Ende knapp mit 26:24 durch, womit die ersten drei Punkte des Tages gesichert waren.



Im zweiten Spiel folgte die Begegnung gegen die SG TSV Schongau/TSV Steingaden. Auch hier startete Damen 2 mit kaum Eigenfehler und variabler Spielweise souverän ins Spiel und entschied den ersten Satz mit 25:8 deutlich für sich. Mit unveränderter Aufstellung gewannen sie auch den zweiten Satz mit viel Vorsprung (25:12). Im entscheidenden dritten Satz machten die Schongauerinnen/Steingadenerinnen es den Lechrainerinnen nun nicht mehr ganz so einfach. Nach einer Aufschlagsserie seitens der Spielgemeinschaft schafften es die Gegner zwar, sich in Führung zu setzten, den Satzgewinn ließen sich die Lechrain Volleys jedoch nicht mehr nehmen. Mit 25:18 ging dieser Durchgang auf das Konto der LRV und sie holten somit weiter drei Punkte ein.


Nun gilt es, sich auf die Spiele im neuen Jahr zu fokussieren, um die Tabellenführung beizubehalten.


Der nächste Spieltag findet am 13.01.2024 um 14.30 Uhr in heimischer Halle in Weil statt. Die Damen 2 freuen sich über viele Zuschauer.

46 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page