top of page

Über den Bayernpokal in die Bayernauswahl

Aktualisiert: 24. Apr. 2023

Nach vier Jahren Pause fand vom 14.-16. April wieder der sogenannte „Große Bayernpokal“ in Amberg statt: Ein Jugend-Volleyball-Event, bei dem sich die Auswahlteams aller bayerischen Regierungsbezirke der Altersklassen U17 m/w und U15 m/w und damit die besten bayerischen Nachwuchsspieler/innen messen. Daneben werden im Rahmen der Spiele neue Talente gesichtet und in der U15-Altersklasse wird zusätzlich direkt nach dem Turnier erstmals die Bayernauswahl für den neuen Jahrgang 2009/2010 zusammengestellt.


Der VC DJK Amberg hatte ein echtes Volleyball-Fest in vier Dreifach-Turnhallen auf die Beine gestellt und es war mit mehr als 400 (!) Volleyballer/innen ein durchweg hochklassiges Event. Für die Lechrain Volleys durften diesmal drei Nachwuchstalente mit an den Start gehen:


Im U17-Team Schwaben der Jungs war Arne Timmer von den LRV mit dabei. Im Spiel um Platz 7 konnte sich das Schwaben-Team gegen Niederbayern abschließend verdient mit 2:0 durchsetzen.

Die beiden Teams der Oberbayern-Auswahl der U15


Im U15-Team Oberbayern der Mädchen waren die Lechrain Volleys mit Luisa Heiduk und Mona Walter vertreten. Ihr Team schaffte durch konstant gute Leistungen den Einzug ins Finale und konnte nach einem 2:0-Sieg gegen Mittelfranken den Bayernpokalsieg feiern.


Der Höhepunkt für Luisa und Mona kam dann aber sicherlich im Rahmen der Siegerehrung: Die beiden Nachwuchsspielerinnen wurden von den bayerischen Landestrainern für die Bayernauswahl nominiert. Das ist der tolle Erfolg einer sehr guten durchgängigen Jugendarbeit unter der Leitung von Stefan Huber und dem Training der Jugendtrainerin Nina Wörle. Auch die gesamte Damen I-Mannschaft und Trainer Martin Wagner, die Luisa und Mona in der gerade abgelaufenen Hallensaison erstklassig in das Team integriert und zu jeder Zeit bestens unterstützt haben, haben ihren Teil zu diesem Erfolg beigetragen,

142 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page